Qualitätsmanagement

 

 



BAF e.V. hat sich seit seinem Bestehen strukturell und fachlich kontinuierlich weiterentwickelt.
Von einem kleinen selbstverwalteten Verein ausgehend haben wir im Rahmen von Organisationsentwicklungsprozessen klare Verantwortungs- und Entscheidungsstrukturen geschaffen, die zu einem partnerschaftlichen Umgang mit freien und öffentlichen Trägern führen. Dies entlastet in der Binnenstruktur die MitarbeiterInnen von Vereinsarbeit und Verhandlungen. Die MitarbeiterInnen können sich auf die sozialpädagogische Unterstützung der zu Betreuenden konzentrieren. Im Rahmen einer Qualitätssteuerungsgruppe, an der MitarbeiterInnen aus allen Teams teilnehmen, werden unter Federführung der Qualitätsbeauftragten des Vereins Qualitätsentwicklungsprozesse initiiert und in Abstimmung mit der Geschäftsführung konsequent verfolgt.

Angeregt durch Praxiserfahrungen und  Fachdiskussionen reagieren wir auf die sich verändernden Lebenswelten von Kindern, Jugendlichen und deren Familien mit  bedarfsgerechten Unterstützungsangeboten für Lebenssituationen, in denen sie vorübergehend professioneller Beratung und Begleitung bedürfen. Ziele unserer Betreuungsarbeit sind eine nachhaltige  Verbesserung der Familiensituation und eine ausreichende Stärkung der Selbsthilfepotentiale der Familie oder der jungen Menschen, um diesen eine autonome und eigenverantwortliche Lebensgestaltung zu ermöglichen. Um dies zu gewährleisten, befassen wir uns immer wiederkehrend mit allen damit zusammenhängenden Abläufen in der Prozess-, Struktur und Ergebnisqualität.

Wesentliche Bestandteile der Qualitätsentwicklung sind regelmäßige kollegiale Beratungen, externe Supervisionen, interne und externe Fortbildungen sowie Unterstützung der MitarbeiterInnen bei beruflicher Weiterbildung. Im Rahmen von Gesundheitsmanagement werden durch eine kollegiale Fachkraft regelmäßig  Rückenschulungen mit Entspannungs- und Bewegungsübungen angeboten. Die gesetzlich vorgeschriebenen Regelungen zur Arbeitssicherheit werden eingehalten und regelmäßig überprüft, ebenso  wie die Termine mit dem  Sicherheitsbeauftragten und dem Betriebsarzt.

 

 

 

Rufen Sie einfach an oder nutzen sie unser Kontaktformular.

 

Geschäftsstelle

BAF e.V.
Friesenstr. 14
30161 Hannover

Tel.:  0511- 34869-0

FAX: 0511- 34869-22

Druckversion Druckversion | Sitemap
© BAF e.V.