Sozialpädagogische Familienhilfe (SPFH) und ambulante Einzelfallhilfe nach § 27 ff. SGB VIII

 

 

Wir bieten für die Stadt und Region Hannover Familienhilfe und Einzellfallhilfe für Menschen an, die vorübergehend professioneller Unterstützung bedürfen, um problematische und belastende Lebnssituationen zu bewältigen. Die inhaltliche Ausgestaltung richtet sich nach den im Hilfeplanverfahren gemeinsam erarbeiteten Zielen.

 

Ambulante sozialpädagogische Hilfen

 

Unsere Gesellschaft ist von stetigem Wertewandel geprägt, das wirkt sich unter anderem auch auf die sich verändernden familiären Strukturen aus. Die Zahl der Alleinerziehenden steigt beständig, innerfamiliäre Vorbilder in Sachen Erziehung fehlen häufig – dennoch wünschen sich alle Eltern, ihrer Erziehungsverantwortung  den Kindern gegenüber auf förderliche Weise, liebevoll und verantwortungsbewusst gerecht zu werden. Eltern wollen gute Eltern sein und ihren Kindern eine gute Zukunft bieten. Mitunter geraten sie dabei jedoch an ihre eigenen Grenzen und die Erziehungsaufgaben stellen sich ihnen als schwierig und unlösbar dar.

Wir, die Mitarbeiter von BAF e.V. Jugend- und Familienhilfe, wollen ihnen dabei unterstützend zur
Seite stehen und sie in ihrer Persönlichkeit sowie in dem Bestreben nach einer eigenverantwortlichen Lebensführung fördern.

 

Auf der gesetzlichen Grundlage des SGB VIII (Kinder- und Jugendhilfegesetz), aus welchem sich der Anspruch von Eltern auf Unterstützung bei der Erziehung ihrer Kinder ableitet, bieten wir in Kooperation mit dem Jugendamt verschiedene ambulante Hilfen an, die sich sowohl an ganze Familiensysteme als auch an Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene richten. Die
Ausgestaltung dieser Hilfen findet sich in unseren folgenden Angeboten:

 

Sozialpädagogische Hilfen




§ 30 SGB VIII Erziehungsbeistandschaft

§ 31 SGB VIII Sozialpädagogische Familienhilfe

§ 35 SGB VIII Intensive Sozialpädagogische Einzelbetreuung

§ 35a SGB VIII Eingliederungshilfe für seelisch behinderte Kinder und Jugendliche

§ 41 SGB VIII Hilfe für junge Volljährige

§ 27 SGB VIII Aufsuchende Familientherapie

 

Sie erfahren mehr über unsere Angebote im Einzelnen, wenn sie die Themen links neben dem Bild anklicken.

 

 

 

 

Rufen Sie einfach an oder nutzen sie unser Kontaktformular.

 

Geschäftsstelle

BAF e.V.
Friesenstr. 14
30161 Hannover

Tel.:  0511- 34869-0

FAX: 0511- 34869-22

Druckversion Druckversion | Sitemap
© BAF e.V.